S.P. Radio   SAILOR 56 TDS
Fotos: Thomas Kämpf (1) und Heinrich Busch (1)  - © Heinrich Busch, Hambergen

Oben:  Seefunk-Empfänger "SAILOR" 56 TDS  Der "Sailor" 56 TDS von S.P. Radio wurde ab Ende 1970 verkauft und in Seefunkstellen u.A. als Notempfänger oder im Sprechfunkdienst im Grenzwellenbereich eingesetzt. Er deckt die Bereiche 200 - 535 kHz und 1,6 - 17,5 MHz ab, die Frequenz wird auf einer grossen runden Skala mit vier Bereichen (LW, MW, KW I, KW II) eingestellt. Bis zu 22 Frequenzen können vor-eingestellt und über Programmtasten aufgerufen werden. Der 56 TDS kann sowohl an 220V~ als auch an 24V= betrieben werden. Mit noch mehr eingeschränktem Frequenzbereich - Kurzwelle nur bis 9 MHz - wurde das Gerät als "SAILOR" 56 TD verkauft.  Unten:  Das gleiche Gerät als Peilempfänger "SAILOR" 56 T mit Seitenbestimmung

Bildnachweis:
Bild 1  Urheber gem. §7 Urh.G.: Heinrich Busch, Berne
Bild 2  Urheber gem. §7 Urh.G.: Thomas Kämpf  (Mit freundl. Genehmigung 2003)
Zur Seefunk-Homepage
Version: 31-Jan-04 / Rev.: 07-Feb-10 / 04-Jun-11 / 01-Aug-11 / 04-Apr-15 / HBu